Standortmarketing für Deutschland mit Claudia Schiffer


Station Domination

Station Domination

„Station Domination“ ist eine Methode, die mit verhältnismäßig geringem Aufwand möglichst große Aufmerksamkeit erzielt. Dabei werden ganze U-Bahnstationen einheitlich plakatiert. Die Einwohner von London, Tokyo und New York sahen Claudia Schiffer als Repräsentantin Deutschlands – in verschiedenen Posen mit unterschiedlichen Aussagen. Land der Ideen entwickelte dazu ein Rahmenprogramm und begleitete alle Maßnahmen medial.

 

Im Auftrag von
Marketing für Deutschlandwww.land-der-ideen.deBundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)www.bmwi.deTätigkeit Abteilungsleiter in selbstständiger Mitarbeit, verantwortlich unter anderem für Antragstellung, Projektentwicklung und -steuerung, Verwendungsnachweis und Koordination der ausführenden Agentur Scholz & Friendswww.s-f.com

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Marketing für Deutschland GmbH.

 

Leistungen
Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikationsmarketing

Maßnahmen
Ausstellung & Inszenierung / Kooperationspartnerschaften / Presse- & Medienarbeit / Standortmarketing – Nationbranding

Themenfelder
Industrie, Wirtschaft & Handel / Öffentliche Einrichtungen, Institutionen & Politik / Soziales, Gemeinnütziges & Non-Profit